Urban Gardening

Lebensmittel wertschätzen, verstehen und nutzen!

Das Projekt “Urban Gardening Kreis Siegen Wittgenstein” unterstützt durch Vernetzung, Förderung und Beratung Initiativen und Institutionen dabei die Themen ‚Nachhaltige Ernährung‘ und ‚Regionale Lebensmittelproduktion‘ in die Gesellschaft zu tragen. Dabei setzt das Projekt einen besonderen Fokus auf Gemeinschaftsgärten in der Stadt. Neben den Aspekten der Lebensmittelproduktion und Bildung bieten Gemeinschaftsgärten Naherholung im öffentlichen Raum und stellen Orte der Begegnung dar. Lebensmittel fungieren im Projekt als Bindeglied zwischen Generationen, Kulturen und sozialen Milieus.

Ziele

  • Ein breites Verständnis für den Anbau von Lebensmitteln in der Stadt, sowie die Verwertung und den Sortenerhalt schaffen
  • Die Wertschätzung von Lebensmitteln stärken und fördern
  • Ein Netzwerk für Urbanes Gärtnern in der Region etablieren und die Stärkung der Netzwerkpartner in ihren individuellen Vorhaben zu nachhaltigen Lebensmittelpraktiken
  • Beratung und Bildung der Netzwerkpartner und Privatpersonen
  • Lernorte und Räume für Begegnung schaffen
  • Gemeinschaft und Integration stärken; Verständnis zwischen Kulturen und Generationen fördern

Aktuelles und Mailingliste

Aktionen und Veranstaltungen in der Region zu den Themenbereichen Gärtnern, Gemeinschaftsgärten, Gemeinschaftsküchen und nachhaltige Lebensstile werden über eine Mailingliste angekündigt. Außerdem können sich die Projektpartner und Privatpersonen über die Liste austauschen und ihre Ressourcen und Wissen teilen.

Hier geht es zur Liste:
https://lists.riseup.net/www/info/urbangardeningsiwi

Kontakt

Lea Burwitz
Promotorin für Urbane Gärten
lea.burwitz@vaks.info 
telefonisch erreichbar
Mo-Mi: 9:00 – 15:00 Uhr
unter: 0163/5219551